Konzept
Jedes Jahr überarbeiten wir die Konzeption unseres Kindergartens. Dazu gehen die Mitarbeiterinnen einschließlich Pfr. Weber für mehrere Tage in Klausur und beraten ausgiebig das Konzept des nächsten Jahres.

Warum ist uns dieser große Aufwand so wichtig?
Wo Menschen zusammen leben und arbeiten sind immer Veränderungen wichtig und nötig. Wir versuchen ein buntes Spektrum und eine sehr hohe Qualität in unserer Arbeit für die Kinder zu wahren. Dabei berücksichtigen wir natürlich auch ganz individuell unsere Kindergartenkinder und fassen schließlich in Abstimmung mit den besonderen Fähigkeiten und Qualifikationen der Erzieherinnen einen Beschluss für ein Konzept. Dieses wird auf einem Elternabend vorgestellt. Mit unserer Konzepterstellung haben wir sehr gute Erfahrungen gesammelt und sehen, dass unsere Kinder (wie auch die Erzieherinnen und sicher auch die Eltern) davon sehr profitieren.

Das ganze Konzept kann hier nicht vollständig dargestellt werden. Deshalb hier nur eine Zusammenfassung der Grundlage unseres Konzeptes:

Als familienergänzende Einrichtung wollen wir für die Kinder ein Ort sein, der durch die Einbeziehung christlich-religiöser Inhalte zur Förderung der Gesamtpersönlichkeit beiträgt. Es ist uns wichtig das jedes Kind erfährt, dass es von Gott angenommen, bejaht und geliebt wird. Dies geschieht unter anderem durch biblische Geschichten, Lieder und Gebete. Wir feiern kirchliche Feste um den Kindern die Möglichkeit zu geben, Grundlagen des christlichen Glaubens und Lebens kennen zu lernen.

Durch die aktive Teilnahme am Tagesgeschehen und durch vielseitige Angebote, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren, möchten wir ihre Erfahrungen und Fähigkeiten erweitern, ihre Kreativität und Phantasie fördern und Wissen vermitteln. Sie sollen Geborgenheit erfahren und sich in der Gemeinschaft aufgenommen fühlen. Wir möchten auch, dass sie in der Gruppe in Kontakt treten, die eigene Rolle in der Gruppe finden und Freunde kennen lernen.

Die Kinder sollen befähigt werden, ihre gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen zunehmend selbstständig zu bewältigen. Sie sollen auch lernen, Zeiten im Kindergarten selbständig auszufüllen und zu gestalten. Es ist uns sehr wichtig, die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes zu fördern und zum Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen beizutragen.


© Copyright 2010 - 2018 Kirchengemeinde Schwalefeld, erstellt mit Typo3